Exit full screen Full screen

Wir

Das heutige Büro hat seinen Ursprung in 1987, mit dem Auftrag an Peter Bohn als Architekt und Kurator der KunstDisco als offiziellem Beitrag der Bundesrepublik Deutschland zum Kulturprogramm der Olympischen Spiele 1988 in Seoul / Korea; Auftraggeber war das Auswärtige Amt, vertreten durch das Goethe-Institut.  Aus Korea zurückgekehrt, waren der Förderpreis für Architektur der Landeshauptstadt München, das Wohnhaus für die Familie Mang sowie der wohl alle überraschende Wettbewerbserfolg in München-Fröttmaning und das Vertrauen der Stadt München als Auftraggeber für das junge Büro der Beginn einer nun 33 Jahre andauernden erfolgreichen Tätigkeit des Büros unter der Führung von Peter Bohn.
1989 – 2002 Bohn Architekten als GbR mit den Partnern Julia Mang-Bohn und Peter Bohn,
von 2003 – 2008 Peter Bohn Architekt BDA mit Peter Bohn als Einzelinhaber und
seit Juli 2008 Peter Bohn + Assoziierte Gesellschaft von Architekten mbH,
seit 2018 gemeinsam mit den Assoziierten Christian Groneberg (bis 03/21) und Paula Prkačin, Lovro Prpić und Jian Meng
ab 2021 mit Lovro Prpić als Geschäftsführer und Gesellschafter.

Derzeit beschäftigt unser Büro 10 -12 angestellte Mitarbeiter sowie Praktikanten.
Unser Büro erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise für Arbeiten und bei Wettbewerben.
Bei unseren umfänglicheren und langjährigen Projekten sind / waren im Netzwerk von Arbeitsgemeinschaften auch größere Work-Benches tätig;
durch die Kapitalbeteiligung an der Seifert Hugues Architekten GmbH seit 2020 durch Peter Bohn als Gesellschafter haben wir unser Arbeitsfeld potentiell auch in den Kommunalen Bereich hinein ausgeweitet: insbesondere Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen wie Turnhallen und Bäder zählen nun dazu.

 

Sie unsere Auftraggeber

Alueda Südbayern GmbH, Gaimersheim • AH Projektentwicklung GmbH, Salzburg • Ammann Albers GmbH, Zürich • Bayerische Hausverwaltung GmbH, München • BHB Bauträger GmbH, Grünwald • bucher properties GmbH und Development Partner AG • Bundesrepublik Deutschland, Auswärtiges Amt • CELLS Bauwelt GmbH, München • change FACTORY GmbH, München • Coffee Fellows GmbH, Grünwald • Condrobs e.V., München • DB Station&Service AG, Berlin • Deutscher KinderschutzBund München e.V. • Diakonisches Werk Rosenheim • Donaukurier, Ingolstadt • Doranth Post GmbH, München • EDEKA Südbayern GmbH, Gaimersheim • EPM Asset Management GmbH, Frankfurt • Erzbischöfliches Ordinariat München • EXPO 2000 Sachsen-Anhalt GmbH, Dessau • GOETHE INSTITUT, München • GRUND-IDEE Wohn- und Gewerbebau GmbH, Ingolstadt • Hagn KG, Olching • HEIMBAU BAYERN Verwaltungsgesellschaft mbH, München • HI Wohnbau GmbH, München • IMOPLAN Verwaltungsgesellschaft mbH, München • Interne Klinik Dr. Agirov, Kempfenhausen • Kester-Haeusler-Stiftung, Fürstenfeldbruck • Josef Koller, Gersthofen •  Sepp Krätz, München • Landratsamt Ebersberg • LH München, Baureferat • LH München, Kreisverwaltungsreferat • LH München, Planungsreferat • Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrswesen • MRG Maßnahmeträger München-Riem GmbH • MGS Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH • mahl-gebhard-konzepte, München • H. Nagelschneider KG, München • Pramerica Real Estate International AG • REDEVCO Services Deutschland GmbH, Düsseldorf • SITA Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG, Düsseldorf • SSF Ingenieure AG, München • Staatliches Bauamt Augsburg • Stadt Bad Tölz • Stadt Dessau • Stadt Fürstenfeldbruck •  Stadt Gersthofen • Stadt Königsbrunn • Stadt Pfaffenhofen /Ilm • Stadt Regensburg • Stadtwerke Regensburg • Stadtwerke München GmbH • Stiftung Bauhaus, Dessau • Synergy Online AG, München • TimesSquare Development AG, München • Thurn und Taxis CapitalConsult KG, München • Vogtareuth Betriebsgesellschaft mbH •  Vilgertshofer GmbH • Vilgertshofer Wohnbau GmbH&Co.KG  • Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern, Bad Reichenhall • Zweirad-Center Stadler GmbH, Regensburg
sowie weitere private Bauherrn und Auftraggeber