Peter Bohn + Assoziierte

Gesellschaft von Architekten mbH

Exit full screen Full screen

2006

Unternehmensberatung

München

Die neuen Räume für die change FACTORY befinden sich im „Fruchthof“, ein ehemals für nachreifendes Obst genutztes Lagerhaus neben der Großmarkthalle, das nun von Kreativen belegt ist – lustvolle Stimmung von Aufbruch und Werkstatt beherrscht den gesamten Block. Flexibel und pragmatisch, transparent, mit Bodenhaftung, authentisch und unkonventionell wirkt das Vorgeschlagene. Der große, fließende Raum wurde zoniert, Räume bilden sich ein Passant: einladend und intim, Entstanden ist ein besonderer Ort, geprägt vom lapidaren, industriellen Ausdruck der Aluminiumprofile der Gewächshäuser und deren Verglasung, der großzügigen, riesigen Tische, der großen Spiegelflächen des Archivs und der sparsam, aber signifikant eingesetzten Farbe Orange. Ein Ort, an dem man sich auf gleicher Ebene, mit gleichem Anspruch begegnen kann. Gewächshäuser überdies hinaus als Metaphern für Gehegtes, für gewollt sich Veränderndes, für vom Menschen für den Menschen Kuratiertes, für Wachstum und liebevolles Sorgen und Umsorgt-Sein, für Bodenhaftung und die Frucht gemeinsamer Arbeit. Ein Ort für Alle. Ein Ort für Gleiche.