Peter Bohn + Assoziierte

Gesellschaft von Architekten mbH

Exit full screen Full screen

2011 - 2015

Hauptstraße 11-19 Gartenhäuser

Fürstenfeldbruck

In Fürstenfeldbruck liegen hinter den urbanen Blockrändern der historischen Hauptstraße ungeordnete, teils noch ländlich anmutende Areale – wichtiges Potential für eine als notwendig erkannte Verdichtung und Neustrukturierung des Stadtkerns. Die Aufgabe bestand für uns zunächst in geduldigem Einfädeln: Interessen von verschiedenen Eigentümern, von Politik, Stadtplanung und Denkmalpflege mussten sondiert und in einem investorentauglichen Konzept zusammengeführt werden.Von Beginn an war das gemeinsame Ziel, in zweiter Reihe nicht nur qualitätvollen Wohnraum zu schaffen, sondern auch eine neue Verbindung zum Viehmarkt, die einen wichtigen Impuls für das innerstädtische Wegenetz bildet. So führten die Betrachtungen stets über das Grundstück hinaus und mündeten in einem übergreifenden Bebauungsplan. Unser Entwurf zeichnet sich jetzt aus durch eine klare Differenzierung von Alt und Neu: die heterogene Hinterhofbebauung wird weitgehend entfernt und ein klar strukturierter, sechsteiliger Wohnungsbau mit gläsernen Fugen und Läden entlang der neuen Verbindung zum Viehmarkt errichtet. Die historisch bedeutsamen Häuser entlang der Hauptstraße werden denkmalgerecht saniert und neben Dachwohnungen mit unterschiedlichen, dem städtischen Leben verpflichteten Nutzungen gefüllt. Beides verbindet ein halbprivater, gemeinschaftlicher Hof, der über schmale historische Gassen, nun für die Öffentlichkeit aktiviert, an die Hauptstraße angebunden ist. Photographie: Rainer Viertlböck