Peter Bohn + Assoziierte

Gesellschaft von Architekten mbH

Exit full screen Full screen

2014

Wohngemeinschaften

Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Am Rande einer größeren Gemeinde im Süden Münchens soll im engen Korsett eines Bebauungsplanes eine Wohnanlage für Menschen mit Handicap entstehen. Drei Wohngemeinschaften mit 7 bis 9 Bewohnern mit übergeordneten Aufenthaltsräumen und Küchen sind übereinander angeordnet, die zugehörigen Terrassen kreisen um das Zentrum eines durch alle Ebenen reichenden Lichthofes, der im Winter als Orangerie dient. Jeder Bewohner verfügt über ein behinderten gerechtes Zimmer mit Bad. Ein übergeordneter, schaltbarer Aufenthaltsraum, ein Spa mit Anwendungs-bereich sowie der ebenso hochwertige und qualitätsvolle Freiraum runden das Angebot ab. Das Haus mit seiner Haut aus Lärche atmet Außen und Innen Wohnen und Heimat, lässt den Heimcharakter gänzlich vermissen. Projektgemeinschaft mit Teutsch Ritz Rebmann Landschaftsarchitekten